Anreise

Am Sonnenplateau Ritten ist das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln so einfach wie sonst selten! Mit der Rittner Seilbahn, dem Rittner Bahnl und den vernetzten Buslinien in alle Rittner Ortschaften, kann das Auto getrost stehen bleiben. Mit der modernen Panorama-Gondel erreichen Sie den Ritten in nur 12 Minuten von Bozen. Von Oberbozen geht es dann mit der historischen Bahn oder mit dem Bus weiter bis nach Klobenstein zur Arena Ritten und zum Event.
Die historische Rittner Schmalspurbahn verkehrt das ganze Jahr über täglich zwischen Klobenstein und Oberbozen. Morgens und abends wird ein Stundentakt gefahren und von 10 bis 19 Uhr ein Halbstundentakt.
Weitere Infos zu den Abfahrtszeiten finden Sie hier!
Am Eventareal gibt es keine Parkmöglichkeit.

Startadresse

Zug, Bus und Seilbahn

Südtirol und das Sonnenplateau Ritten ist mittels Bahn sehr gut zu erreichen, denn mehrere EC's der Deutsche Bahn/ÖBB halten auch am Bahnhof Bozen.

Von Bozen auf den Ritten
Der Ritten ist von Bozen aus sehr bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und zwar:
Vom Bozner Busbahnhof oder direkt vor dem Bahnhof startet der Bus 165 an Wochentagen im Stundentakt, an Sonn- und Feiertagen im Zweistundentakt. Er fährt über Unterinn nach Klobenstein, dem Hauptort des Ritten mit Anschlussfahrten in die einzelnen Dörfer. Fahrplan
Mit der Rittner Seilbahn schweben Sie täglich im Vier-Minutentakt in nur 12 Minuten auf den Ritten hinauf nach Oberbozen, von wo aus Sie mit der Rittner Schmalspurbahn jede halbe Stunde weiter nach Klobenstein fahren können. Die Talstation der Rittner Seilbahn liegt zentral in Bozen und ist zu Fuß nur etwa 5 Minuten vom Bahnhof Bozen entfernt.
Um Südtirol und den Ritten mittels Bus zu erreichen bieten verschiedene Busunternehmen regelmäßige Fahrten nach und von Südtirol durch, z.B. mit dem Flixbus ab € 9,99 von München nach Bozen. Und von Bozen ist der Ritten ca. 18 km entfernt und sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen entweder mit der Ritttner Seilbahn von Bozen nach Oberbozen oder mit der Rittner Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein und auch mit dem Bus ab Bozen in alle Rittner Dörfer.

Mit dem Auto

Hier finden Sie den aktuellen Verkehrsbericht der Südtiroler Verkehrsmeldezentrale.
Hier geht’s zum Routenplaner für ganz Europa!
Telepass für Urlaubsgäste: Sie können die Mautbox auf www.tolltickets.com bestellen. Der Versand erfolgt normalerweise per Post. Es gibt auch die Möglichkeit für Kurzentschlossene: Wer sich spontan entscheidet, kann die Mautbox auch an einer sogenannten Pickup-Station abholen, die sich an vielen Orten Europas befinden.

Vom Norden kommend:
München - Rosenheim - Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) - Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) - Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig)
Vom Westen kommend:
a) Ulm – Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – Landeck – Reschenpass - Bozen
b) Bregenz – Feldkirch – Arlberg – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) - Bozen
c) St. Moritz – Ofenpass – Münster – Taufers in Münster - Meran - Bozen
d) Zürich - Landquart - Klosters - Vereinatunnel - Zernez - Ofenpass - Meran – Bozen
Vom Osten kommend:
Lienz – Innichen – Pustertal (Staatsstraße 49) - Bozen
Bozen – Ritten:
Autobahnausfahrt Bozen Nord - Richtung Stadtzentrum Bozen - bis zur Abzweigung RITTEN - dann die Rittner Straße hoch, ca. 18 km bis nach Klobenstein, dem Rittner Hauptort.

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK